Presseinformationen

Frühstück mit Alex Bernhuber

Alex Bernhuber, Mitglied des Europäischen Parlaments, besuchte uns am Montag, 18. November zu einem gemeinsamen Frühstück. 

Michael Harm, Operativer Geschäftsführer Vertrieb im Maschinenring NÖ-Wien und Geschäftsführer des MR Neulengbach-Tullnerfeld sowie Robert Winkler, Operativer Geschäftsführer Agrar im MR NÖ-Wien, präsentierten den Maschinenring als Gesamtorganisation, wobei besonders die Grundgedanken des MR, nämlich die gegenseitige bäuerliche Hilfe sowie die Maschinengemeinschaften, hervorgehoben wurden. 

Anschließend wurde unser Online-Shop EUTA.AT – Frisches vom Land, das Gemeinschafts-Projekt der Maschinenringe St. Pölten und Neulengbach-Tullnerfeld, präsentiert. Alle Produkte am Tisch, wie Eier, Marmeladen, Säfte, Wurst und Käse kamen von EUTA.AT-Mitgliedsbetrieben. Bei Alex als Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit war natürlich auch hier das Interesse sehr groß.

Alex hatte sofort ein offenes Ohr und hat angeboten, uns dabei zu unterstützen, unsere Anliegen in die richtigen Kanäle zu transportieren. Das Gespräch war sehr aufschlussreich und gab uns einen kleinen Einblick in die Welt der Europäischen Union und seinen Arbeitsalltag. Es konnte ein guter Kontakt für die Zukunft aufgebaut werden!

Lisbeth Albrecht (Marketing MR NÖ-Wien), Robert Winkler (Operativer GF Agrar, MR NÖ-Wien), Cornela Walther (Kundenbetreuerin Agrar, MR Neulengbach-Tullnerfeld), Katharina Holland (Öffentlichkeitsarbeit MR St. Pölten), Alexander Bernhuber, Michael Harm (Operativer GF Vertrieb, MR NÖ-Wien), Bernhard Fleischhacker (GF MR St. Pölten)