Stiefsohn Alois

Nur das Beste für meine Kunden!

Schon seit meiner Kindheit interessierte ich mich für die Produktion, Vermarktung und vor allem Konsum von regionalen Produkten, da ich in der Landwirtschaft meiner Eltern aufwuchs. Dieses Interesse wurde sowohl durch meine Ausbildung an der landwirtschaftlichen Fachschule, als auch durch das Erlernen des Berufes Fleischer gestärkt.

1994 übernahm ich die Landwirtschaft meiner Eltern in vierter Generation. Damals war es ein Mischbetrieb mit Milchkühen, Stieren, Zucht- und Mastschweinen. Ich entschied mich auf Grund meiner Ausbildung zur Direktvermarktung und begann meine Rinder selbst zu vermarkten. Da immer mehr Nachfrage nach Selchfleisch aufkam, begann ich 1995 auch mit der Direktvermarktung von Schweinefleisch. Dazu waren der Bau eines Schlachtraumes und eines Kühlraumes erforderlich. Auch ein Verarbeitungsraum und eine Selchkammer wurden errichtet.

Heute führe ich den Betrieb, der aus Ackerbau, Schweinemast und der Direktvermarktung besteht, mit Hilfe meiner Familie und mit zwei Mitarbeitern. Auf unseren Feldern werden Weizen, Mais, Gerste und Zuckerrüben angebaut. Außerdem wird das Obst unserer Gärten geerntet und im Lohnverfahren zu Säften und Most verarbeitet. Das Angebot wird laufend erweitert, wobei die Wursterzeugung eine immer größere Rolle spielt.

Als ein in der Region verwurzelter Betrieb erzeugen wir im Einklang mit der Natur Lebensmittel nach traditionellen Verfahren, angepasst an die heutigen Erfordernisse. Da ich Landwirt und gelernter Fleischer zugleich bin, kann ich die Produkte optimal auf die Wünsche der Kunden anpassen.

Natürlich direkt vom Bauernhof

Die Qualität des Nahrungsmittels steht im Mittelpunkt, das war schon immer so und wird auch so bleiben.

Unsere Schweine liegen auf Stroh und erhalten ausschließlich wirtschaftseigenes Getreide (Mais-, Gersten- und Weizenschrot) sowie Sojaschrot. Da die Tiere direkt bei uns geschlachtet werden, vermeiden wir Tiertransporte und erreichen durch stressarme Schlachtung ein Fleisch bester Qualität.

Jeder Kunde kann über die Portionsgröße selbst entscheiden und sich beim Einkauf über Haltungsbedingungen, Fütterung und Schlachtung unserer Tiere bei mir informieren. Ziel ist, meinen Kunden ein qualitativ hochwertiges Produkt zu einem angemessenen Preis zu verkaufen. Die Kundenzufriedenheit steht bei mir an erster Stelle, deshalb ist mir laufendes Feedback wichtig. Durch die Verwendung von regionalen Zutaten möchte ich zeigen, dass mir das Thema Nachhaltigkeit ein Anliegen ist.

Kontakt:

Blindorf 2
3143 Pyhra
Niederösterreich

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Saumaisen (2 Stück)
    7,70 €
    Preis inkl. 10% USt., zzgl. Versandkosten
    25,67 € / 1 kg
  2. Käsekrainer (4 Stück)
    9,76 €
    Preis inkl. 10% USt., zzgl. Versandkosten
    15,25 € / 1 kg
  3. Bratwurst (4 Stück)
    8,22 €
    Preis inkl. 10% USt., zzgl. Versandkosten
    12,84 € / 1 kg
  4. Käsepikantwurst 600g
    11,20 €
    Preis inkl. 10% USt., zzgl. Versandkosten
    18,67 € / 1 kg

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge